Petra Boberg
Petra Boberg
Petra Boberg

PETRA BOBERG

Moderation & Redaktion


WILLKOMMEN

Sie suchen eine Moderation oder wollen eine Veranstaltung konzipieren? Werfen Sie einen Blick auf meine Angebote im Bereich Moderation, Podiumsdiskussion und Redaktion. Als Journalistin mit 20-jähriger Berufserfahrung bin ich für Sie eine kompetente Partnerin, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht. Vergewissern Sie sich durch meine Referenzen. Sprechen Sie mich an. Ich freue mich, von Ihnen zu hören. Neugier, Professionalität und Charme, das sind meine Stärken. Aufbereiten und Einordnen, Menschen bei ihrer Meinungsbildung unterstützen, das ist mein Ziel.

MODERATION

Sie suchen eine Moderatorin für eine Podiumsdiskussion, eine Veranstaltung oder Tagung? Ist es Ihnen wichtig, dass aus einem Thema eine Geschichte wird, die jeder versteht? Seit über 20 Jahren arbeite ich als Journalistin, bin spezialisiert auf Themen wie Bildung, Erziehung, Umwelt und Sozialpolitik. Meine Moderation ist vielseitig: zugewandt, informativ, strukturiert und authentisch.

Podiumsdiskussion

Eine Recherche mit Tiefgang, das braucht eine Podiumsdiskussion, damit sie lebendig und interessant ist. Denn nur wer das Thema versteht, stellt Fragen, die das Thema vorantreiben. Nur wer seinen Gästen aufmerksam zuhört, kann spontan reagieren und die Diskussion inhaltlich voranbringen. Meine Neugier hilft mir dabei!

Veranstaltung

Kompetent durch die Veranstaltung führen mit Herz, Verstand und Augenkontakt. Die Aufmerksamkeit lenken und den Überblick behalten. Das funktioniert mit einer durchdachten Struktur und Präsens auf der Bühne. All das können Sie von mir erwarten.

Fachtagung

Sie suchen eine Moderatorin für eine Tagung oder ein Seminar? Jemanden, der Spielraum zulässt aber wieder zum roten Faden zurück findet. Themen miteinander verbinden durch lebendige Diskussionsrunden oder interessante Referenteninterviews. Der Veranstaltung Farbe verleihen, die Teilnehmer abholen. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie Vorträge, Talkrunden oder Diskussion kombinieren, so dass eine abwechslungsreiche Tagung entsteht, die in Erinnerung bleibt. Gerne gehe ich auf Ihre Wünsche individuell ein und erarbeite ein passgenaues Konzept.

REDAKTION

Um Ihr Publikum zu erreichen, brauchen Sie ein Konzept, eine Dramaturgie und eine durchdachte Auswahl der Gäste. Sie möchten Ihre Veranstaltung selbst moderieren, eine Diskussion mit Mitarbeitern oder Kunden leiten? Wie finden Sie das passende Thema, einen Zugang, der Aufmerksamkeit weckt? Gerne konzipiere ich Ihnen einen Leitfaden für eine interessante Gesprächsrunde, die unterhält und Inhalte vermittelt. Sprechen Sie mich an. Auch bei der Suche nach einem fachkundigen Redner helfe ich Ihnen gerne.

ÜBER MICH

  • 1970 in der Schweiz geboren
  • Studium: Germanistik und Politik in Frankfurt am Main und Salamanca
  • Seit 1996 Journalistin für Hörfunk und Fernsehen beim Hessischen Rundfunk
  • Seit 2000 Moderatorin von Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen und Tagungen
  • Seit 2006 Trainerin für journalistisches Schreiben, Live-Reportage, + Kollegengespräch, Moderation mit Stichwortzettel für den Hessischen Rundfunk
  • Seit 2013 Leitung von Arbeitsgemeinschaften & Projektgruppen für städtische Betriebe & Unternehmen
Gallerie 10
Gallerie 09
Gallerie 08
Gallerie 07
Gallerie 06
Gallerie 11
Gallerie 02
Gallerie 01

KUNDEN & REFERENZEN

  • Friedrich-Ebert Stiftung
  • Hessisches Wirtschaftsministerium
  • Hessisches Kultusministerium
  • Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • jumpp Frauenbetriebe e.V
  • Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
  • hr2
  • hr-iNFO
  • Karl-Kübel-Stiftung
  • Mainova
  • Regionalverband FrankfurtRheinMain
  • Stadt Frankfurt (Energiereferat, Stadtplanungsamt, Umweltamt)
  • Stadt Hofheim am Taunus
  • Stadt Oberursel
  • Stadt Wiesbaden
  • Stiftung Zuhören
  • Technische Universität Darmstadt
  • VdK Hessen-Thüringen
  • vdek Hessen
Das Landesfinale „Jugend debattiert“ war eine gelungene Veranstaltung und ein Aushängeschild für den Wettbewerb. [...] Mit ihrer schwungvollen Moderation haben Sie zum Gelingen der Veranstaltung maßgeblich beigetragen. Für dieses Engagement möchte ich mich herzlich bedanken.
Prof. Dr. Alexander Lorz, Kultusminister Hessen
Ich möchte mich sehr herzlich für die Moderation im Rahmen der Veranstaltung „Duale Bildung als Motor für Deutschland? – Vorbild für Europa?“ bedanken. Sie standen dabei vor der Herausforderung, die kommunikative Brücke zwischen dem Publikum den Podiumsteilnehmern zu schlagen. Dies haben Sie mit ihrer souveränen und sympathischen Art hervorragend gemeistert. [...] Mit dem nötigen fachlichen Überblick, aber auch einer passenden Portion Witz an der richtigen Stelle haben Sie sie wesentlich zum gelungenen Ablauf beigetragen.
Michael Boddenburg, Vorsitzender CDU Fraktion Hessischer Landtag
Lebendig, authentisch und kompetent hat Petra Boberg als Tagesmoderatorin durch den 15. Hessischen Unternehmerinnentag „Intelligentes Management in Zeiten knapper Ressourcen“ in der IHK Frankfurt am Main geführt. Als Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft bedanken wir uns für die sehr gute und angenehme Zusammenarbeit bei Ihnen! Mit Ihrer professionellen und gelungenen Moderation haben Sie zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen. Sie haben die Aufmerksamkeit der Gäste wunderbar gelenkt und einen „roten Faden“ geschaffen. Das erhaltene positive Feedback der Teilnehmer/-innen bestätigt dies. Als Veranstalter haben wir Ihre interessierte und engagierte Arbeitsweise sehr geschätzt.
Christiane Stapp-Osterod, geschäftsführender Vorstand,
Frauenbetriebe e.V.
Frau Petra Boberg hat gekonnt und in sympathischer Art und Weise die Podiumsdiskussion im Verlauf unserer Veranstaltung „Krankenhausreform – Der große Wurf?“ am 18.09.2015 moderiert. [...] Ihr ist es durch ihre Moderation gelungen, die zum Teil sehr unterschiedlichen Positionen der Diskutanten für die Zuhörer/innen deutlich und verständlich zu machen. Wir haben zu einem sehr komplexen Thema eine kurzweilige Diskussionsrunde erlebt, bei der auch das Publikum mit eingebunden wurde. Frau Boberg hat sich in die schwierige Thematik intensiv eingearbeitet und war insofern gut vorbereitet.
Claudia Ackermann, Leiterin der Landesvertretung Hessen, Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)
Ich wollte Ihnen noch einmal für die gute Moderation und für die gute Zusammenarbeit danken. Sie haben wirklich einen sehr guten Job gemacht. Ich hoffe, es gibt noch weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Zukunft.
Wiebke Fiebig, Leiterin Energiereferat Stadt Frankfurt,
Eine große Unterstützung für uns und ein wichtiger Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung war Ihre rundum gelungene, lebendige, symphatische Moderation auf der Rheinufer-Bühne. Sie sind hervorragend auf den Charakter der Veranstaltung eingegangen und haben die gute Stimmung des Publikums wie auch der auftretenden Künstler und Gruppen wirksam unterstützt. Während und nach der Veranstaltung haben wir viele Rückmeldungen erhalten, bei denen ihr Auftritt rundum positiv gewürdigt worden ist und diesem Lob schließen wir uns gerne an!
Dr. Georg Ludwig, Karl Kübel Stiftung
Ich danke Ihnen heute im Namen der Veranstalter noch einmal sehr herzlich für die tolle und gut vorbereitete Moderation auf der Lahnbühne beim Hessischen Familientag in Weilburg. Sowohl Talkrunden-Teilnehmer als auch Zuhörer vor der Bühne haben mir gegenüber Ihre kompetente und charmante Moderation gelobt. Prima, dass Sie dabei waren!
Anja Köbe; Referentin Hessischer Familientag
Ich danke Frau Boberg, die die Diskussion sehr gut vorbereitet und sehr kompetent durchgeführt hat. Die Mischung aus Fachleuten aus Politik Herr Merz (Landes-SPD), Wissenschaft (Herr Jobelius als Leiter der Friedrich Ebert Stiftung in Rumänien), Frau Türk (Faire Mobilität) hat die Diskussion fernab der alltäglichen Stigmatisierung und rechts-/ populistischen Meinungen gestalten lassen.
Ali Karakale, Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Offenbach am Main-Stadt e. V.
Im Namen von unserem Landesvorsitzenden, Karl-Winfried Seif, möchte ich mich für Ihre Teilnahme an der Podiumsdiskussion der Landeskonferenz für Menschen mit Behinderungen bedanken. Frau Boberg hat die Runde souverän durch das Programm geführt. Durch die unterschiedlichen Standpunkte der Teilnehmer ist eine lebendige Diskussion entstanden, die auch das Publikum in seinen Bann gezogen hat. Vor allem haben sich weitere Anregungen für die sozialpolitische Debatte ergeben. Auch hierfür herzlichen Dank!
Dr. Verena Findeisen, Geschäftsführung Sozialverband VdK Hessen-Thüringen
Sie haben es ausgezeichnet verstanden, die Podiumsteilnehmer miteinander und mit dem Plenum ins Gespräch zu bringen. Dabei sind eine Reihe wertvolle Ansatzpunkte für unsere zukünftige sozialpolitische Arbeit herausgekommen, die wir im Interesse der pflegebedürftigen Menschen und Angehörigen weiterverfolgen werden. Daher: herzlichen Dank für Ihre sachlich qualifizierte und souveräne Diskussionsleitung.
Karl Winfried Seif, Landesvorsitzender Sozialverband VdK Hessen-Thüringen